Dein Partner möchte nicht tanzen?

Startseite/Tanzt Du schon?/Tanzratgeber/Dein Partner möchte nicht tanzen?
Slide background
Slide background
Slide background

Dein Partner möchte nicht tanzen?

Dein Partner möchte nicht tanzen?Dass dein Partner nicht tanzen möchte kann viele unterschiedliche Gründe haben. Es kann zum Beispiel sein, das dein Partner in der Vergangenheit schon einmal an einem Tanzkurs teilnahm und schlechte Erfahrungen gemacht hat.

„Die schlechten Erfahrungen deines Partners könnten daher kommen, dass er nicht alles verstanden hat, nicht alles umsetzen konnte und sich deshalb nicht gut gefühlt hat. Hier solltest du sehr vorsichtig sein und dir genug Gedanken machen, wo ihr am besten einsteigt, um ihn nicht zu überfordern.“

Genauso wichtig ist die Zeit du ihm gibst, bevor ihr euch anmeldet, um unverbindlich reinschnuppern zu können. So kann er erst einmal ausprobieren und besten Falls feststellen, dass seine schlechten Erfahrungen nicht ein weiteres Mal gemacht werden. Es kann jedoch auch sein das dein Partner noch nie getanzt hat und nur von anderen gehört hat, dass sie sich in einem Tanzkurs unwohl gefühlt haben. Auch hier hast du gute Möglichkeiten um deinem Partner eigene positive Erfahrungen machen zu lassen.

Dein Partner möchte nicht tanzen? Hier unsere Tipps!

1. Gemeinsame Zeit verbringen
Tanzen ist eine der wenigen Freizeitbeschäftigungen, bei der du dich mit deinen Partner wirklich beschäftigst. Diese gemeinsame Zeit könnte zu einem Highlight in Eurem Terminkalender werden.
Tipp: “Lass uns mal wieder etwas gemeinsam unternehmen.“

2. Geld zurück bei Nichtgefallen nach der ersten Tanzstunde
Wir geben dir eine „Geld zurück Garantie“. Wenn du nach der ersten Tanzstunde feststellst, dass du den Tanzkurs nicht magst, stornieren wir deinen Kurs ohne weitere Kosten.
Tipp: „Wir können einfach problemlos mal ausprobieren.“

3. Angst vor der Blamage nehmen
Im Tanzatelier Ralf S. sind wir besonders darauf spezialisiert, Motivation und Erfolgserlebnis in den Vordergrund zu stellen. Wir lassen Unsicherheiten und das Gefühl, sich eventuell zu blamieren, gar nicht erst entstehen. Ihr werdet Schritt für Schritt ans Ziel geführt.
Tipp: “Ich habe eine Tanzschule gefunden, wo man sich sofort gut aufgenommen fühlt.“

4. Gutschein schenken
Schenke deinem Partner einen Tanzkurs doch einfach. Mit einem Gutschein in der Hand fällt es ihm viel schwerer, Nein zu sagen.
Tipp: „Hier ein besonderes Geschenk für dich.“

5. Mit Freunden zum Tanzkurs gehen (aus dem eigenen Bekanntenkreis)
Du hast vielleicht Freunde, die du zu wenig siehst und möchtest gerne öfters gemeinsam etwas unternehmen. Das Gefühl der Unsicherheit vor dem Tanzkurs ist gleich Null, wenn du mit einem befreundeten Paar zusammen tanzen gehst. Plane doch einen Tanzkurs zusammen mit einer Freundin oder einem Freund, die dasselbe Problem haben.
Tipp: „Hans und Gretel haben auch Lust auf einen Tanzkurs.“

6. Gemütliche Atmosphäre vor, in der Pause und nach dem Tanzkurs
Bei uns kannst du vor dem Tanzkurs, in der Pause und natürlich auch danach gemütlich an unserer Bar sitzen. Egal ob Kaffee, Bier, Wasser, Sekt oder Cocktail … bei uns findest du eine reiche Auswahl.
Tipp: „Da kann man auch gemütlich was trinken.“

7. Sich der Herausforderung stellen
Fordere doch deinen Partner heraus. Packe ihn an seinem Ehrgeiz, aber hänge den Brotkorb nicht zu hoch.Tipp: „Du wirst das können.“

8. Tanzen macht Spaß
Unsere Tanzkurse zeichnen sich durch eine ordentliche Prise Humor aus. Feingeistig und mal etwas herber, je nach dem, was die Stimmung gerade hergibt. Lachen und Spaß kommen bei uns nicht zu kurz.
Tipp: „Da gibt es eine Menge Spaß.“

9. Neue Leute kennen lernen
Im Tanzkurs triffst du Menschen, mit denen du sofort in Kontakt kommst. Wir machen dich miteinander bekannt und du hättst sofort ein gemeinsames Thema, über das du dich mit den anderen unterhalten könntest: Tanzkurs, Partys, neue Schrittkombinationen …
Tipp: „Da können wir in einer schönen Atmosphäre neue Leute kennen lernen.“

10. Ausgleich vom Alltag
Die Konzentration auf ein neues Lerngebiet, hilft dir sehr schnell, vom Alltag Abstand zu bekommen. du denkst über Führung, Musikverständnis, Schrittkombinationen und anderes nach und stellest fest, dass dein Kopf wieder frei wird.
Tipp: „Einfach mal abschalten vom Alltag.“

11. Steigerung von Koordination und Körpergefühl
Durch einen Tanzkurs optimierst du Körpergefühl, Koordination, Beweglichkeit und Haltung.
Tipp: “Du fühlst dich dabei richtig gut.“

12. Bei Tanzveranstaltungen tanzen können.
Nach einem Tanzkurs wird Dein Partner nicht mehr sitzen bleiben, mit dem Argument, er könne ja nicht tanzen. Du kannst ihn einfach zum Tanzen auffordern und er wird nicht mehr Nein sagen können.
Tipp: „Wir können dann auch mal tanzen gehen.“

13. Bringt dem Partner Zufriedenheit
Wünsche erfüllen gehört zu den ursprünglichsten Intentionen. Jemandem einen Wunsch zu erfüllen, ist befriedigend und hinterlässt für beide Partner ein gutes Gefühl.
Tipp: “Du würdest mir einen großen Wunsch erfüllen.“

14. Bei uns findest du überschaubare Gruppen
Unsere Tanzkurse sind limitiert auf maximal 12 Paare. So können wir uns intensiv deinen Fragen stellen. Du wirst betreut und deine Fortschritte lassen sich schon nach der ersten Tanzstunde erkennen.
Tipp: “Hier wird wirklich individuell auf uns eingegangen.“

15. Shall we dance?
Wer sagt denn, dass echte Männer nicht tanzen. Ist Richard Gere etwa kein richtiger Mann?
Tipp: „Echte Männer können a u c h tanzen!“

16. Wer hatte denn schon früher auf Parties die besseren Karten?
Tanzmuffel standen immer irgendwo am Rand oder in der Ecke herum. Jungs und Mädels, die tanzen konnten, waren gefragt und mitten im Geschehen. Ist das heute anders?
Tipp: „Tanzen können fördert die Geselligkeit und macht selbstbewusster.“

17. Ein bisschen angeben, tut doch auch gut.
Wenn man tanzen kann, darf man auch ruhig ein wenig stolz darauf sein. Wer möchte sich selbst und seinen Partner/seine Partnerin nicht gerne in ein schönes Licht rücken. Wie war das mit dem Rahmen und dem Bild?
Tipp: „Schatz, ich bin so stolz auf dich/uns.“ 

Wir wünschen dir viel Erfolg mit unseren Tipps und wunderschöne gemeinsame Tanzerlebnisse!