Slide background
Slide background
Slide background

Lindy Hop in Wiesbaden und Bad Schwalbach tanzen lernen

Lindy Hop, Charleston und Balboa sind die ursprünglichen Formen des Swingtanzes.

Entstanden in den 1920ern in New York, populär geworden Mitte der 30er, wiederentdeckt in den 80ern.

„Der Szenetanz Lindy Hop wird in Wiesbaden immer beliebter.“

Lindy Hop ist modern und alt zugleich. Er gibt dir die Möglichkeit, wirklich noch einmal in die schicken und golden 20iger Jahre einzutauchen, sich so zu kleiden und zu fühlen und dennoch sehr modern und im Heute zu sein.

Robbie Williams mit seinem Swingalbum und Roger Cicero haben dem Tanz der 30er Jahre zusätzlichen Auftrieb gegeben und wenn Musik wirklich toll war, wollten die Menschen schon immer dazu tanzen.

Leger wirkt die Kleidung des Lindy Hop

Frauen in Kleidern der 20er bis 50er Jahre, das Hemd trägt „Mann“ aus der Hose, eine Weste drüber und dazu einen frechen Hut. So männlich und so weiblich zugleich. Genauso leger soll auch der Lindy Hop rüberkommen. Die Haltung ist leicht gebückt, die Knie federn ständig, der Oberkörper kippt nach vorne. Es gibt mehrere Schritte, die allesamt englische Namen haben: „Lindy Circle” etwa oder „Swing Out”. Das Tolle, beim Lindy Hop Tanzen, die Tanzschritte  werden immer wieder neu kombiniert. Ist der Rhythmus einmal in Fleisch und Blut übergegangen, was beim Swingen ziemlich schnell gehen dürfte, gibt es so viele Variationsmöglichkeiten. Alles ist dann erlaubt und der Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt. Lindy Hop ist mal langsam, mal schnell und einfach eine lockere und spaßige Art zu tanzen!

Charleston, Lindy Hop und Balboa sind die ursprünglichen Formen des Swingtanzes.

CharlestonDer Charleston ist ein amerikanischer Gesellschaftstanz aus den 1920er Jahre. Er wurde u.a. durch Josephine Baker bekannt. Frauen trugen plötzlich Hosen oder Anzüge und tanzten Männerschritte, ein neuer Ausdruck wurde geprägt – androgyn.

Der Lindy Hop hat viele Elemente des Charleston übernommen. Die Charleston Elemente sind für den Lindy Hop die perfekte Ergänzung, wenn es darum geht ein wenig schneller zu tanzen.

„Im Charleston ist das Verdrehen der Füße charakteristisch, die Beine ergeben abwechselnd “O-” und “X-Bein” Stellungen.“

Hierbei liegt die Betonung auf den Knie, an Stelle der Füße. Werden zusätzlich die Arme pendelnd oder kreisend eingesetzt, erfordert das eine anspruchsvolle Koordination des ganzen Körpers.

„Derzeit sind wir die einzige Tanzschule in Wiesbaden, in der du Lindy Hop seit nunmehr 13 Jahren tanzen lernen kannst.“

Unsere Workshops/Kurse finden in regelmäßigen Abständen am Wochenende statt, Samstags von 17:30 Uhr und Sonntags von 10.30 – 12.30 Uhr oder 1x wöchentlich.

NEU!! Lindy Hop Workshop mit Bruno in Bad Schwalbach

Bruno Hargittay gibt in unserer Tanzschule in Bad Schwalbach Workshops für „Intermediate/Advanced“ Tänzer.

Samstags von 11:00 bis 13:00 und von 14:30 bis 16:30 Uhr. In der Mittagspause könnt ihr Bad Schwalbach erkunden, weiter üben oder die Zeit im wunderschönen Kurpark geniessen.

Hier eine Beschreibung der Inhalte:
In diesem vierstündigen Workshop dreht sich alles um das Thema Musikalität im Tanz. Musikalität hat viele Facetten und kann unter anderem durch den Rhythmus, die Melodie, Struktur und Stimmung der Musik beeinflusst werden und sich so auf die Art wie wir uns bewegen auswirken.
Im Rahmen dieses Workshops wird der Fokus darauf gerichtet sein, wie die Musik unseren Tanz beeinflusst. Das Ziel ist es, nicht nur „Moves“ zu tanzen, sondern die Musik zu komplementieren, als wären wir ein Teil der Ban

Was sind unsere Lindy Hop Unterrichtsinhalte?

Lindy Hop  als Kurs, jeweils 1x wöchentlich 60 min oder als Wochenendworkshop – 1.Teil am Samstag von 17.30-19.30 Uhr und 2.Teil am Sonntag von 10.30-12.30 Uhr.

Lindy Hop 1

Hier lernst du an diesen 2 Tagen, oder 4 Wochen,  Lindy Hop kennen. Wir beschäftigen uns mit dem „8Count“ Grundschritt, der Rechts- und Linksdrehung, den Promenaden und wir bereiten die wichtigsten Figuren des Lindy Hops, die Swingouts vor. Wir erklären die Grundlagen von Führen und Folgen und den speziellen Aufbau von Swingmusik.

Lindy Hop 2

im 2. Workshop/Kurs geht es um „6 Count“ Variationen. Wir vertiefen dein Wissen über die spezielle Art des Führens und Folgens im Lindy Hop.

Lindy Hop 3

im 3. Workshop/Kurs geht es um Swingout, Insideturn, Outsideturn, Swivels, Charleston Basic und mehr. Wir vertiefen dein Wissen über die spezielle Art des Führens und Folgens im Lindy Hop.

Viel Spaß mit unseren Lindy Hop Workshops und Kursen wünscht deine Tanzschule in Wiesbaden und Bad Schwalbach!

Lindy Hop (Kurs)
Lindy Hop (Workshop)

 

Zum Kalender

Unser Kurs- und Veranstaltungskalender

Hier findest du alle aktuellen Kurse und Veranstaltungen im Monatsüberblick!
Zum Kalender