Slide background
Slide background
Slide background

Tango Argentino in Wiesbaden tanzen lernen

Tango ArgentinoUnser Tango Argentino Kurs richtet sich an alle, die schon ein wenig Tanzerfahrung mitbringen. Obwohl sich der Tanz von den Standardtänzen unterscheidet, wirst du von den Erfahrungen im Paartanz profitieren können!

Tango Argentino lebt von seiner melancholischen Musik und der improvisierenden Ausdrucksweise seiner Tänzer. Anders als im Standardtanz, ist der Tango Argentino kein Schwungtanz, sondern ein Schreittanz. Es gibt keine festen Choreographien und keine einstudierten Schrittmuster. Kleine Tanzelemente werden miteinander kombiniert und helfen eine Basis zu schaffen, um miteinander improvisieren zu lernen.

Die Tanzhaltung ist nicht mit der Paarhaltung des europäischen Tangos zu vergleichen. Sie gleicht vielmehr einer festen Umarmung, die offen oder geschlossen sein kann und viel Bewegungsspielraum zu lassen sollte.

Im Tango Argentino ist es üblich, dass sich das Tempo und der Rhythmus während eines Musikstückes schnell ändern kann und das Schritte nicht immer auf den Takt gesetzt werden, sondern auch Musikinstrumente und Pausen bedienen können. Diese unterschiedlichen Tempi und Veränderungen in der Musik gilt es zu interpretieren. Aus diesem Grund ist die Stabilität der eigenen Achse enorm wichtig, um jeder Zeit nach vorne und hinten, sowie nach rechts und links, ausweichen oder anhalten zu können. Hierbei werden die Schrittlängen geschickt anpasst, die Füße schreiten sanft geführt über den Boden und die Tanzelemente erinnern eher an das Gehen oder Laufen.

„Der Tango Argentino in Wiesbaden zählt zu den beliebtesten Szenetänzen und kann in unserer Region auf vielen Veranstaltungen getanzt werden!“

Was sind unsere Tango Argentino Unterrichtsinhalte?

Hier lernst du Tango Argentino kennen, beschäftigst dich mit „Führen und Folgen“, den Grundtechniken wie das Laufen, Stehen (stabile Achse finden), Tanzhaltung und Gewichtsverteilung. Du lernst verschiedene Grundbewegungsformen kennen, wie Pivots, Ochos und Stopps, die du auf unterschiedlichste Art und Weise miteinander kombinieren lernst. Schrittkombinationen wie, „Kachel“, „Die kleine Linksdrehung“, „Cunita“ oder „Sandwich“ geben dir schon eine kleine Anleitung, um am Anfang ein wenig tanzen und improvisieren zu können.

Ein Kurslevel beträgt 4x 60 Min.

Tango Argentino
70
 
pro Person
 
Zum Kalender

Unser Kurs- und Veranstaltungskalender

Hier findest du alle aktuellen Kurse und Veranstaltungen im Monatsüberblick!
Zum Kalender